Newsletter abonnieren

Synapse Gallspach: Neuropsychologin/ Neuropsychologe gesucht

Für die therapeutische Begleitung in der sozialpädagogischen Langzeitreha Synapse Gallspach, einem Angebot speziell für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, suchen wir ab sofort eine/n NEUROPSYCHOLOGEN/NEUROPSYCHOLOGIN, 50 % - 85 % Dienstverhältnisausmaß (19 – 32,3 Wochenstunden), als Karenzvertretung.

 

Aufgabenbereiche:

  • Erhebung der neuropsychologischen und klinisch-psychologischen diagnostischen Stati
  • Planung der Therapieziele und Durchführung der neuropsychologischen Therapie
  • Leistung und Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien unter Beachtung der wissenschaftlichen Qualitätskriterien
  • Anleitung und Begleitung der MitarbeiterInnen in Bezug auf neupsychologische Maßnahmen
  • Neuropsychologische Begleitung der KlientInnen
  • Psychosoziale Betreuung und Unterstützung der Angehörigen
  • Situationsbezogene Konfliktregulierung & Krisenprophylaxe
  • Hilfsmittelversorgung, Wohnungs- und Arbeitsplatzadaptierung
  • Dokumentation und Evaluierung der Therapiemaßnahmen
  • Leitung und Durchführung von internen neuropsychologischen Fortbildungen
  • Zusammenarbeit mit anderen Professionen/Abteilungen

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung Klinische Psychologie bzw. Gesundheitspsychologie; Ausbildung Neuropsychologie erwünscht
  • Mind. 1 Jahr Berufserfahrung
  • Interesse an und Fähigkeit zu interdisziplinärer Teamarbeit
  • Interesse an der Arbeit mit KlientInnen mit erworbener Hirnschädigung
  • Selbständiges Arbeiten sowie Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Aktive Beziehungsgestaltung
  • Gute Reflexionsfähigkeit
  • Wertschätzung, Respekt, Einfühlungsvermögen und Verständnis im Umgang mit Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen

 

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entlohnung und arbeitsrechtlicher Rahmen nach SWÖ-Kollektivvertrag, Verwendungsgruppe 9 (Bruttoverdienst bei 100 % DV ab € 3.133,62, noch ohne konkrete Vordienstzeitenanrechnung)
  • Einflussnahme bei der Dienstplangestaltung
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Klientenspezifische Einschulung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Sie sind interessiert?
Senden Sie Ihre Bewerbung an: Assista Soziale Dienste GmbH, Romana Kaltenbrunner, Personalabteilung, Hueb 10, 4674 Altenhof/Hausruck, romana.kaltenbrunner@remove-this.assista.remove-this.org

Erhebungsbogen unter www.assista.org/downloads

Für nähere Auskünfte und Fragen steht Herr Patrick Riepl, Leiter Synapse Gallspach, Tel. 0664/80631-800, gern zur Verfügung.