Newsletter abonnieren

Logopädin/Logopäde (Teilzeit) in Gallspach wird eingestellt

 

Für die therapeutische Begleitung in der sozialpädagogischen Langzeitreha Synapse Gallspach, einem Angebot speziell für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, suchen wir ab sofort eine/n Logopädin/Logopäden, 20 - 30 % Dienstverhältnisausmaß (= 7,6 – 11,4 Wochenstunden, aufgeteilt auf 2 – 3 Wochentage).

 

 Aufgabenbereiche:

  • Logopädische Behandlung neurologischer KlientInnen
  • Abfassen logopädischer Berichte
  • Mitarbeit beim Erstellen und Umsetzen von Behandlungskonzepten im interdisziplinären Team
  • Einbezug und Beratung von Angehörigen
  • Mitwirken bei teaminternen Fortbildungen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Pflege

 

Voraussetzungen:

  • Mind. 1 Jahr Berufserfahrung
  • Interesse an und Fähigkeit zu interdisziplinärer Teamarbeit
  • Interesse an der Arbeit mit KlientInnen mit erworbener Hirnschädigung
  • Selbständiges Arbeiten sowie Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Aktive Beziehungsgestaltung
  • Gute Reflexionsfähigkeit
  • Wertschätzung, Respekt, Einfühlungsvermögen und Verständnis im Umgang mit Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen

 

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entlohnung und arbeitsrechtlicher Rahmen nach SWÖ-Kollektivvertrag (Bruttoverdienst bei 100 % DV ab € 2.800,52)
  • Einflussnahme bei der Dienstplangestaltung
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Klientenspezifische Einschulung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Sie sind interessiert?
Senden Sie Ihre Bewerbung an: Assista Soziale Dienste GmbH, Romana Kaltenbrunner, Personalabteilung, Hueb 10, 4674 Altenhof/Hausruck, romana.kaltenbrunner@remove-this.assista.remove-this.org

Erhebungsbogen unter www.assista.org/downloads

Für nähere Auskünfte und Fragen steht Herr Patrick Riepl, Leiter Synapse Gallspach, Tel. 0664/80631-800, gern zur Verfügung.