Newsletter abonnieren

Ziel der Ergotherapie ist es, die Handlungsfähigkeit im Alltag zu erhalten bzw. zu verbessern und den PatientInnen größtmögliche Selbstständigkeit und Lebensqualität zu ermöglichen (z.B. bei der Vornahme alltäglicher Tätigkeiten). Auch ganz verloren gegangene Fähigkeiten können wiedererlangt werden oder durch gezieltes Training kompensiert werden.

Dabei beraten und betreuen die ErgotherapeutInnen von assista in enger Zusammenarbeit mit Angehörigen und anderen Experten wie hauseigenen Physio- und LogopädInnen oder ÄrztInnen und ElementarpädagogInnen. Gerade in der professionellen Kindertherapie zeichnet sich assista durch fachübergreifende Kompetenz und langjährige Erfahrung aus. Wir begleiten Ihr Kind gerne auf dem Weg zu mehr Selbstständigkeit.

Ergotherapie erfolgt auf ärztliche Verordnung und richtet sich an Menschen mit folgenden Problemen:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Teilleistungsschwächen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Störungen der Grob-, Fein- und Grafomotorik
  • Angeborene Beeinträchtigungen
  • Verletzungen und orthopädische Erkrankungen der Hand
  • Neurologische Störungen
  • Neuropsychologische Defizite wie
    verminderte Merkfähigkeit und Konzentrationsschwäche

Unser Angebot umfasst:

  • Neurofunktionelle Behandlungsansätze
  • Training alltagsrelevanter Fähigkeiten
  • kognitives Training
  • Affolter
  • Hilfsmittelversorgung
  • Trainig (vor)schulischer Basisfertigkeiten
  • Kinder- und Erwachsenenboath
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Händigkeite und Grafomotorik
  • Therapie und Beratung bei frühkindlichen Regulationsstörungen