Schriftgröße: A A A        
English Sitemap Links
neurologisches bildungszentrum teaser
 
Home über uns leistungen arbeitsplatz integra
kontakt download veranstaltungen ihre spende neurobildung
menue
assista auf facebook:

Aktuelle Veranstaltungen

Javascript muss aktiviert werden!

Do. 15. Oktober 2015
assista Soziale Dienste, Veranstaltungssaal



Demenz - Schicksal oder Herausforderung?!

Vor unserer Gesellschaft liegen gewaltige demographische Veränderungen. Bisherige Versorgungssysteme werden in Zukunft kaum noch realisierbar sein. Dies stellt unser derzeitiges Versorgungssystem älterer Menschen in Frage. Parallel dazu nimmt die Anzahl dementiell erkrankter Personen deutlich zu.

Das führt dazu, dass Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen aber auch Pflege- und Betreuungspersonen immer wieder vor der Herausforderung stehen, Hürden in unserer Gesellschaft zu überwinden.

Die Tagung gibt Ihnen Einblicke in neurowissenschaftliche Erkenntnisse, zeigt wissenschaftlich gesicherte Präventionsmöglichkeiten auf und vermittelt Ihnen ein umfassenderes Verständnis für die Bedürfnisse dementiell erkrankter Personen. In sehr anschaulicher Art und Weise erfahren Sie, wie ein erfülltes Leben trotz Demenz möglich sein kann.


  Demenz Tagungsprogramm

 

Zeit

Vortragsthema 

Vortragende/r
08:45 Begrüßung und Eröffnung der Tagung  
 
09:00 Diagnose Demenz, na und! Helga Rohra
09:45 Alzheimer - Schicksal oder Herausforderung?! Univ.Prof. Dr. W. D. Oswald
11:15 Pause  
11:45   Wie funktioniert das Gedächtnis? Prof. Dr.(BRA) Nelson Annunciato
12:30
Mittagspause
 
13:30 Dementielle Veränderung aus Sicht der Neurowissenschaften Prof. Dr.(BRA) Nelson Annunciato
14:15 Sexualität leben mit Demenz Dr. Gerald Gatterer
15:00 Pause  
15:30 Dement und Blind Renate Hrdina, Eva Oder
16:15 Aus dem Schatten treten - Lesung mit Helga Rohra Helga Rohra
17:00 Tagungsende  

Die Veranstaltung "Demenz - Schicksal oder Herausforderung" am 15. Oktober 2015 wird laut Begutachtung durch den Berufsverband Österreichischer PsychologInnen I BÖP als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psychologengesetz mit 8 Einheiten (1 Einheit = 45 Minuten) anerkannt!

Newsletter | Impressum
Broschürenservice | Fotogalerien | Videos