Schriftgröße: A A A        
English Sitemap Links
neurologisches bildungszentrum teaser
 
Home über uns leistungen arbeitsplatz integra
kontakt download veranstaltungen ihre spende neurobildung
menue
assista auf facebook:

Aktuelle Veranstaltungen

Javascript muss aktiviert werden!

Autismus


Supervisions-/ Intervisionskurs zur diagnostischen Beobachtungsskala für autistische Störungen (ADOS)



Beschreibung Für Kliniker und Forscher, die im Bereich Autismus-Spektrum diagnostisch tätig sind und das ADOS bereits anwenden bzw. angewandt haben, bietet dieser Kurs die Möglichkeit der Auffrischung und Vertiefung diesbezüglicher diagnostischer Kompetenzen sowie Verbesserung der ADOS-Interrater Reliabilität durch Supervision und Intervision. Videoaufgezeichnete ADOS-Untersuchungen mit den Modulen 1 bis 4 werden präsentiert, individuell kodiert und anschließend im Gruppenkontext eingehend diskutiert. Es besteht für die Teilnehmer des Kurses die Option, eigene Fälle einzubringen. Dazu müssen die Videoaufzeichnungen min. 4 Wochen vor Kursbeginn beim Veranstalter eingereicht werden [Einverständnis der aufgenommenen Probanden/Familien nicht vergessen!], wobei jedoch keine Gewähr dafür besteht, dass eine eingereichte Aufzeichnung beim Kurs thematisiert wird. Der Kursleiter erstellt eine Auswahl eingereichter Aufnahmen anhand der technischen Güte des Materials sowie inhaltlichen Vielfalt und Eignung.
Inhalte
  • Es werden beim Kurs zwischen 4 und 6 ADOS-Durchführungen besprochen, mindestens aber je eine Untersuchung mit Modul 1, 2, 3 und 4.
  • Der Schwerpunkt liegt auf differenzialdiagnostisch anspruchsvollen Fällen, z. B. Abgrenzung von Autismus-Spektrum/ADHS, Autismus-Spektrum/Sprachstörungen, Autismus-Spektrum/Intelligenzminderung oder Autismus-Spektrum/Normvarianten.
  • Bei jedem Fall erfolgt (a) eine kurze einleitende Fallvorstellung (Grund der ADOS-Abklärung, Anamnese, andere klinische Vorinformationen), (b) die Videopräsentation der korrespondierenden ADOS-Untersuchung (c) die individuelle ADOS-Kodierung des Falles durch die Kursteilnehmer und (d) die Diskussion der Kodierungen in der Gruppe und Konsensusfindung. Der Kursleiter supervidiert die ADOS-Durchführungen und –Kodierungen und leitet die Diskussion.

Zielgruppen ADOS AnwenderInnen
Termin am 03.12.2009 von 08:00 bis 17:00 Uhr
und 04.12.2009 von 08:00 bis 17:00 Uhr
Unterrichtseinheiten 16 UE
Anmeldung bis 30.10.2009
Preis € 297.00
Seminarort SOS-Kinderdorf Hermann Gmeiner Akademie, Innsbruck
TeilnehmerInnenanzahl max. 25 Personen
Trainer Prof. Dr. Sven Erik Bölte


Zurück zur Übersicht


Newsarchiv | Newsletter | Impressum
Broschürenservice | Fotogalerien | Videos